PV-Lehrgang 2-2014
14.06.2014 10:00Uhr
Jahnturnhalle
 
Breitensportlehrgang
28.09.2014
Hamm
 

Beim 11. Lippe-Pokal (Vollkontakt-Turnier) in Hamm nahmen mit Heiko Böcker, Mike Seubert und Sebastian Gottschlich drei Kämpfer  des TV Werne 03 Taekwondo-Abteilung teil - mit dem Ziel, nach bisher wenigen Turnierteilnahmen weitere Wettkampfpraxis zu sammeln. Die drei Wettkämpfer mussten in ihren Alters- und Gewichtsklassen gegen jeweils zwei Gegner antreten.

Heiko Böcker (2. DAN, Schwarzgurt/ Leistungsklasse I) hatte in der Klasse bis 87Kilo das Pech, dass die Punktrichter seine Treffer zum Teil nicht werteten oder sogar dem Gegner zuschrieben, so dass das Ergebnis deutlich höher hätte ausfallen können. Er belegte den dritten Platz.

Mike Seubert (güner Gürtel/ Leistungsklasse II) in der offenen Gewichtsklasse über 87Kilo, schlug sich tapfer. Seubert hat erst vor knapp einem halben Jahr das Taekwondo-Training wieder aufgenommen. Was ihm an Geschwindigkeit fehlte machte er mit seinen langen Beinen wieder wett. So hielt er seinen Gegner auf Abstand. Er erreichte den zweiten Platz.

Sebastian Gottschlich (Blau-roter Gürtel/ Leistungsklasse I), mit 14Jahren der jüngste aus dem Werner Trio, zeigte die beste Leistung. Den ersten Kampf bei den Kadeten bis 57Kilo gewann er nach Punkten. Im zweiten Kampf führte er bis zur Pause. Dann zog sein Gegner mit einem Punkt Unterschied vor. Wenige Sekunden vor Schluss erzielte Gottschlich noch einen Kopftreffer der nicht gewertet wurde und unterlag so seinem Gegner. Er erlangte somit den zweiten Platz.

 

WTF

     ETU

           DTU 

NWTU